logo

Veranstaltungen

10. März 2015, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Rostock, Zentrum Kirchlicher Dienste, Alter Markt 19

Ökonomische Vorstellungen im Rechtsextremismus


Programm>

Anmeldung>

Anmeldung erbeten

Rechtsextremistische Einstellungen sind geprägt durch das Leugnen der Würde, die allen Menschen gleichermaßen zukommt, sowie durch das Ablehnen einer pluralistischen Gesellschaft. Im Bereich der Ökonomie verbindet sich dies mit einer nationalistischen Globalisierungskritik und einer entsprechenden Produktionsweise. Im Horizont der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrisen der letzten Jahre analysieren wir die neueren ökonomischen Vorstellungen rechtsextremistischer Gruppierungen.

< zurück