logo

Veranstaltungen

3. März 2014, 16.00 Uhr - 21.00 Uhr
18437 Stralsund, Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen, Friedrich-Engels-Straße 28

GASTFREMDSCHAFT

Studientag zur Wahrnehmung von Fremden und zum Umgang mit Vorurteilen


Eine Veranstaltung des Regionalzentrums für demokratische Kultur Vorpommern-Rügen

in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen

"Willkommenskultur" gilt zurzeit als die Antwort auf alle Herausforderungen im Zusammenhang mit den Themen Zuwanderung und Asyl. Im Rahmen des Studientages werden wir der Frage nachgehen, welches Bild von gesellschaftlichem Zusammenleben sich hinter diesem Schlagwort verbirgt und unser gesellschaftliches und kirchliches Handeln leitet. Wo und wie nehmen wir Fremde und Fremdes wahr? Wie gehen wir mit unseren eigenen Vorurteilen um?

Bev Thomas lebt in Großbritannien und arbeitet als Trainerin und Vortragende zu Themen sozialer Gerechtigkeit mit Spezialisierung im Bereich Antirassismus. Sie bringt sowohl langjährige Praxis als auch persönliche Erfahrung in ihre Schulungen ein. 2010 nahm sie an einer international besetzten ökumenischen Besuchsreise zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus durch Deutschland teil, war im November 2013 Impulsgeberin auf der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus und wird im Februar 2014 auf der Synode der Evangelischen Kirche in Norddeutschland sprechen.

Die Seminarsprache wird Englisch sein; kommen Sie/ kommt bitte gerne auch, wenn Sie sich/ Ihr Euch nicht so fit im Englischen fühlt. Wir werden Inhalte auf Deutsch zusammenfassen und deutsche Anmerkungen und Fragen ins Englische übersetzten, so dass alle verstehen und mitreden können.

< zurück