logo

Veranstaltungen

28. November 2016, 20.00 Uhr
20146 Hamburg, Abaton-Kino, Allendeplatz 3

Rabbi Wolff

Licht und Dunkel - Gespräche über Film und Religion


In Kooperation mit der Katholischen Akademie Hamburg.

Keine Anmeldung erforderlich.

Einritt: 8 €, ermäßigt 7,50 €

Programm >

Dokumentarisches Portät des Rabbiners William Wolff, der seit 2002 die jüdische Kultusgemeinde in Rostock, Schwerin und Wismar mit neuem Leben füllte. Der Film skizziert die erstaunliche Biografie des 1927 in Berlin geborenen Theologen, der 1933 von der Nazis floh, in London als Parlamentsjournalist reüssierte und sich 52-jährig zum Rabbiner ausbilden ließ. Im Mittelpunkt steht dabei die gewinnend-verschmitzte Persönlichkeit eines außergewöhnlichen Menschen. (Text:filmdienst)

< zurück