logo

Veranstaltungen

2. November 2016, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
20354 Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 14-16

Zuhause an zwei Orten?

Das Wechselmodell in Familienpolitik, - recht und -praxis


In Kooperation mit der Fachstelle Familie der Nordkirche, der Elterninitiative GEMV, der Hamburgischen Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration sowie dem Hamburgischen Anwaltverein

Anmeldung >

Anmeldung erforderlich

Flyer mit Tagungsablauf >

Teilnahmebeitrag: 30 Euro, ermäßigt 10 Euro

Vor allem in Städten entscheiden sich zunehmend mehr Eltern im Scheidungsfall für das sogenannte Wechselmodell. Doch bei Jugendämtern, Erziehungsberatungsstellen und Familiengerichten stößt es oft noch auf Vorbehalte. Ist die Skepsis berechtigt? Können sich Kinder eine Woche bei Mama und eine Woche bei Papa zuhause fühlen? Warum gewinnt andererseits die traditionelle Rollenverteilung trotz aller familienpolitischen Fortschritte oft die Oberhand?

< zurück