logo

Veranstaltungen

17. Mai 2014
Hamburg, Haus am Schüberg

1914+1939+2014

Kriegerdenkmäler – Stumme Zeugen ins Gespräch gebracht


Was sehen, fühlen und denken wir angesichts der Kriegerdenkmäler, die zwischen den beiden Kriegen des  vergangenen Jahrhunderts in Stadt und Land errichtet wurden? Im Zentrum des Workshops steht neben einer historischen Einführung die praktische Frage nach neuen künstlerischen Umgangsformen mit den Denkmälern und ihren Botschaften von Heldenverehrung und Todesverklärung.

< zurück