logo

Veranstaltungen

27. April 2017, 19.00 Uhr
20095 Hamburg, Hamburger Kunsthalle, Glockengießer Wall

Bilderflut, Bilderverbot und Religion

Kunst im interreligiösen Dialog


In Kooperation mit dem der Hamburger Kunsthalle und der Akademie der Weltreligionen

Anmeldung nicht erforderlich

Teilnahmebeitrag: 8 Euro, ermäßig 4 Euro

Wir leben in einer visuellen Kultur. Noch nie gab es so viele Bilder wie heute. Dank Digitalisierung sind sie schnell gemacht, kopiert und ebenso schnell verbreitet. Wie gehen wir damit um? Kann die Bildertheologie der Religionen zur Orientierung beitragen? Welchen Stellenwert hat das Bilderverbot in Judentum, Christentum und Islam?

< zurück