logo

Archiv

19. April 2018, 18.00 Uhr
18055 Rostock, Petri-Kirche/Gustav-Adolf-Saal, Alter Markt

"Schweigt stille, plaudert nicht"

Die "Kaffeekantate" von Johann Sebastian Bach


Akademie-Studienleiter/in: Dr. Tanja Flehinghaus-Roux>

Anmeldung erforderlich

Anmeldung>

In Kooperation mit der Welt-Musik-Schule "Carl Orff" der Hansestadt Rostock e.V.

Teilnahmebeitrag: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro

Programm>

Die ersten Kaffeehäuser galten Ende des 17. Jahrhunderts als Lasterhöhlen. Aber schnell wurden sie zu beliebten musikalischen Treffpunkten. Bach selbst trug mit seinen wöchentlichen Konzerten im Leipziger Kaffeehaus dazu bei. In dieser Zeit komponierte er die "Kaffeekantate" als eine kleine Liebeserklärung an das damals für Mitteleuropa noch neue Getränk. Zur Aufführung der humorigen Kantate werden natürlich Kaffee, aber auch zeitgenössische Rostocker Geschichten serviert.

< zurück