logo

Veranstaltungen

21. Januar 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Bad Segeberg, Gemeindehaus an der Marienkirche, Kirchplatz 4

Immun gegen Rechtspopulismus?

Für viele Rechtspopulisten stehen die Kirchen für eine "links-grüne Weltsicht", und auf dem Kirchentag in Dortmund waren Vertreter der AfD nicht eingeladen. Doch so klar verläuft die Trennlinie nicht. Liane Bednarz analysiert rechte Strömungen in Deutschland und zeigt, wie sie sich auf das Christentum beziehen – und warum ihre ausgrenzenden Denkmuster auch bei Theologen und kirchlichen Mitarbeitenden zu finden sind.

> mehr
30. Januar 2020, 19.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Knacken und Knistern

In gemütlicher Atmosphäre über aktuelle Themen diskutieren – das ist die Idee der Veranstaltungsreihe, zu der wir auch in diesem Jahr in den Wintermonaten an den Kamin des Christian Jensen Kollegs einladen. Der Austausch und das gemeinsame Nachdenken stehen im Mittelpunkt. Ein Gast führt ins Gespräch ein. Themen und Gäste werden kurz vorher bekannt gegeben.

> mehr
6. Februar 2020, 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
Hamburg, HafenCity Universität, Überseeallee 16

Eine Stadt nur für Reiche?

Eine 4-Zimmer-Wohnung kostet in Hamburg mittlerweile rund 1.500 Euro – kalt. Vielerorts sogar deutlich mehr. Selbst relativ gut situierte Familien, erst recht Menschen mit geringem Einkommen, können sich das Leben in einer Großstadt nicht mehr leisten. Dass Wohnungsbau eigentlich eine Aufgabe staatlicher Daseinsvorsorge ist, geriet bundesweit lange in Vergessenheit. Was ist jetzt zu tun? Und von wem?

> mehr
7. Februar 2020, 18.00 Uhr - 8. Februar 2020, 17.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Wege eines gerechten Friedens suchen

Prävention, Gewaltfreiheit und zivile Konfliktbearbeitung sind notwendig, um in den kriegerischen Auseinandersetzungen friedensstiftend wirken zu können. So ist es in den Verlautbarungen unserer Kirchen immer wieder zu lesen. Was heißt dies konkret angesichts von Terrorismus und Bürgerkriegen, von Menschenrechtsverletzungen und völkerrechtswidrigen Annexionen, von zunehmenden Rüstungsexporten und neuen Waffentechniken?

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

PDF-Variante jetzt schon downloaden

Unser neues Programmheft ist im Druck!

Gut vier Wochen hat es wieder gedauert, bis aus 40 Veranstaltungsterminen ein neues Akademie-Programmheft geworden ist: Zum neunten Mal haben wir die illustrierte Halbjahresübersicht für Sie zusammengestellt, haben Studienleiterinnen und -leiter, Redaktion, Grafikerin und Akademie-Direktoren geschrieben, Fotos eingefügt und Korrektur gelesen. Jetzt ist das Heft in der Druckerei und wird von dort um den Jahreswechsel herum in ganz Norddeutschland verschickt – von Rügen bis Flensburg, von Hamburg bis Pasewalk. Wer noch nicht auf unserer Adressliste steht, kann das Heft hier bestellen >. Die PDF-Version gibt es hier > zum Download.

Illustriert wird das Programmheft 1/2020 mit Motiven eines Fotoprojekts von Rostocker Jugendlichen. Es geht um ihren digitalen Alltag.
Save the date

10. Konferenz zur sozialen Spaltung

Jubiläum! Zum zehnten Mal findet am 6.Februar 2020 in Hamburg die "Konferenz zur sozialen Spaltung" statt. Das Thema: "Eine Stadt nur für Reiche? Hamburg und seine Wohnungspolitik". Veranstaltet wird die Tagung von der AG Soziales Hamburg, die Evangelische Akademie ist Mitglied dieser AG. Details zum Programm gibt es ab Mitte Dezember unter: www.hamburg-stadtfueralle.de >