logo

info Bundesland thema thema2 thema3 thema4 Studienleitung Studienleitung2 Studienleitung3 Studienleitung4
10. Oktober 2020, 10.10 Uhr - 12.12 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Alles neu?

Online-Barcamp zur Welt mit Corona

In Wochen hat Corona die Welt verändert. Noch ist die Krise nicht überwunden, doch ein erster Blick zurück ist möglich und nötig: Was ist mir wichtig geworden in der Corona-Zeit? Was hat funktioniert, was ich nicht für möglich hielt? Von welchen neuen Wegen, hoffe ich, dass sie bleiben? Wie kann Zusammensein gelingen in einer Welt mit und nach Corona?

> mehr
Schleswig-Holstein Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
15. Oktober 2020, 18.30 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Rathaus, Neuer Markt 1a

Nutztier und Mitgeschöpf!

Aspekte einer verantwortlichen Mensch-Tier-Ethik I Aus der Reihe "Fleisch ist kein Gemüse"

Fragen von Tierhaltung, Fleischkonsum und Tierethik werden in der Gesellschaft kontrovers diskutiert. Das Impulspapier "Nutztier und Mitgeschöpf! Tierwohl, Ernährungsethik und Nachhaltigkeit aus evangelischer Sicht" der EKD-Kammer für nachhaltige Entwicklung greift unterschiedliche Perspektiven des Verhältnisses von Mensch und Tier auf und stellt sie zur Diskussion.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
15. Oktober 2020, 10.30 Uhr - 15.30 Uhr
Rostock, Internationales Begegnungszentrum, Bergstraße 7a

Sieben auf einen Streich

Wie politisch soll Kinder- und Jugendarbeit sein? // Online- und Präsenzangebot

"Der schlimmste Analphabet ist der politische Analphabet. Er hört nicht, spricht nicht und nimmt nicht an den politischen Ereignissen teil…", heißt es in einem Bertolt Brecht zugeschriebenen Zitat. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird immer gehört, gesprochen und gehandelt. Beteiligung und Menschenwürde sind dabei zentrale Werte. Welche sieben Impulse und Handlungsmöglichkeiten ergeben sich, wenn wir uns in unserer Arbeit als politisch Handelnde verstehen?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen Carla, Claudia Schmidt, Burkhard Carla, Claudia , Schmidt, Burkhard
17. Oktober 2020, 08.00 Uhr - 18.00 Uhr
Start und Ankunft in Rostock, ZOB

Ut min Läwen

Exkursion zum Fritz-Reuter-Literaturmuseum

Fritz Reuter ist einer der bedeutendsten Schriftsteller niederdeutscher Sprache. Er schrieb nach eigenen Angaben "in mecklenburgisch-vorpommerscher Mundart" und erwies sich so als Autor, der dem Volk "aufs Maul" zu schauen verstand. Seine Werke sind von feinsinnigem Humor und satirischen Anspielungen geprägt. Die Exkursion gibt einen Einblick in das Leben und Wirken dieses berühmten mecklenburgischen Schriftstellers.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
19. Oktober 2020, 19.30 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensallee 7 - 9

Enfant terrible

Aus der Reihe "Licht und Dunkel - Gespräche über Religion und Film"

"Enfant terrible" von Oskar Roehler, D 2020, 134 Min ist ein Film über Rainer Werner Fassbinder, den wichtigsten deutschen Regisseur der Nachkriegsära. Als Gast für das Publikumsgespräch ist der Schauspieler Hark Bohm eingeladen.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
20. Oktober 2020, 19.00 Uhr - 21. Oktober 2020, 17.00 Uhr

Praxiscamp Medienpädagogik und digitale Jugendbeteiligung

Barcamp I Medienakademie // Online-Veranstaltung

Aktive, die medienpädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, treten in den Austausch über inner- und außerschulische Bildungsarbeit, geben Erfahrungen weiter und profitieren vom Wissen Anderer.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Religion, Kultur und Medien Schmidt, Burkhard Schmidt, Burkhard
20. Oktober 2020, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr

Paul Tillich – Auf der Grenze

Breklumer Theologischer Salon II // Online-Veranstaltung

Große Denkerinnen und Denker des 20. Jahrhunderts prägen die Theologie bis in die Gegenwart – dabei war ihre Lebenswelt eine gänzlich andere als die heutige. Im Breklumer Theologischen Salon werden vier prägende und einflussreiche theologische Denkrichtungen kurz vorgestellt: Was kann uns der theologische Ansatz heute noch sagen? Wie müssen wir ihn für die Gegenwart übertragen?

> mehr
Schleswig-Holstein Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
21. Oktober 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

It’s all about Status

Objekte und Fotografien von Susanne Gabler I Kunst in der Diele

Die gesellschaftliche Position eines Menschen bestimmt seinen Status. Der Status dieses Menschen bestimmt den Horizont seiner Möglichkeiten und Probleme. Die Künstlerin thematisiert die Ursachen und den gesellschaftlichen Umgang u.a. mit ökologischen, letztlich aber immer auch sozialen Ungleichheiten. Diese sind untrennbar mit dem Status verknüpft. Die Produktion und Rezeption von Kunst stellen hier keine Ausnahme dar. Susanne Gabler will mit ihrer Kunst Diskursveränderungen initiieren.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
22. Oktober 2020, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Esplanade 15

Postheroische Helden

Wer braucht 'in Zeiten wie diesen' Idole? || Viertel nach Zwölf - Hamburger Mittagsgespräche

Lange galten Heldenfiguren als suspekt, zumal in Deutschland: Zu viel Pathos, zu viel Männlichkeitswahn. Aber das scheint sich nicht erst zu Corona-Zeiten geändert zu haben. Jetzt sind es aber vor allem Frauen, die – ohne dass sie es darauf angelegt haben – für viele zu Idolen werden. Das war bei Greta Thunberg und Carola Rackete nicht anders als bei den zahl- und namenlosen Krankenschwestern und Kassiererinnen, deren "Systemrelevanz" in diesem Frühjahr allen plötzlich ins Auge fiel.

> mehr
Hamburg Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Heilig, Jürgen Heilig, Jürgen
26. Oktober 2020, 18.30 Uhr
Hamburg, Hauptkirche St. Jacobi, Steinstraße

Grenzen der Freiheit

Demokratie und Grundrechte in Zeiten von Corona I Evangelische Akademietage 2020

Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik sind in so kurzer Zeit Grundrechte eingeschränkt worden wie in diesem Frühjahr zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Wie ist das Ergebnis mit Abstand von einem halben Jahr ethisch zu bewerten? Wie stark, auf welcher Grundlage – und wann überhaupt - darf ein demokratischer Staat in Freiheitsrechte eingreifen?

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Heilig, Jürgen Heilig, Jürgen
26. Oktober 2020, 19.30 Uhr
Hamburg, Zeise-Kinos, Friedensallee 7 - 9

Corpus Christi

Aus der Reihe "Licht und Dunkel - Gespräche über Religion und Film"

Der Film "Corpus Christi" von Jan Komasa, Polen 2019, 116 Min ist der Lebensweg eines Gewaltverbrechers, der gerne Priester werden möchte. Aber mit seinem Vorstrafenregister geht das nicht. Als Gast für das Publikumsgespräch ist Kaplan Georg Taubitz, Pastoraler Raum Alster-Nord-West angefragt.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
27. Oktober 2020, 19.00 Uhr
Breklum, Christian-Jensen-Kolleg, Kirchenstr. 4

Persönliche Grenzen

Wie gehen wir miteinander um? I Evangelische Akademietage 2020

Gerade die Coronazeit hat gezeigt: Die Grenzen dafür, was Menschen an Regulierungen für zumutbar halten, sind sehr unterschiedlich. Auch in der Kommunikation gilt: Die Grenze des Sagbaren ist von Mensch zu Mensch verschieden. Wie lässt sich ein Miteinander gestalten, das die Grenzen des anderen achtet und dennoch Freiheit ermöglicht?

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
28. Oktober 2020, 19.00 Uhr

Die vergessenen Katastrophen

Wann ist die Grenze erreicht? I Evangelische Akademietage 2020 // Online-Seminar

Der Klimawandel ist nur ein Faktor, durch den das ökologische Gleichgewicht der Erde aus der Balance gerät. Schon 2009 hat ein internationales Forscherteam für neun zentrale natürliche Systeme und Prozesse "planetare Belastbarkeitsgrenzen" benannt. Im Mittelpunkt des Online-Seminars soll insbesondere die Belastung von Böden stehen.

> mehr
Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
29. Oktober 2020, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Hamburg, Ökumenisches Forum, Shanghaiallee 12

Im Wartesaal des Rechtsstaats

Was Geflüchtete hinter der Grenze, vor dem Gesetz erwartet I Evangelische Akademietage

Hunderttausende Geflüchtete erreichen jährlich die "Festung Europa". Doch was geschieht nach ihrer Ankunft? Dieser Frage ist Tobias G. Eule vom Hamburger Institut für Sozialforschung nachgegangen. Das Gespräch mit Dietlind Jochims, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, will Praxiserfahrungen einbringen und Probleme und Handlungsspielräume in den Aushandlungsprozessen zwischen Kontrollinstitutionen und Betroffenen benennen und diskutieren.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
30. Oktober 2020, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Auf gute Nachbarschaft

Wer prägt das Leben auf dem Dorf?

Die einen leben im Dorf, weil die Mieten bezahlbar sind. Für andere kommt ein Weggehen aus der vertrauten Heimat gar nicht infrage. Dann gibt es die, die einen landwirtschaftlichen Betrieb unterhalten. Und die neu Zugezogenen: ländliche Idylle als Altersruhesitz oder alternativer Arbeitsort für junge Menschen. Romantische Vorstellungen treffen auf ländliche Realität. Nun gilt es, Nachbarschaft zu gestalten.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Jugendpolitik und Dialog der Generationen Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Jugendpolitik und Dialog der Generationen Kaiser, Klaus-Dieter Kaiser, Klaus-Dieter
31. Oktober 2020, 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Auf der Grenze zwischen Welten

Vom Bücherschreiben und Lesen in der digitalen Zeitenwende - ein Kultursalon am Tag der Reformation I Evangelische Akademietage

Die Digitalisierung verändert unsere Buchkultur. Sie verändert das Schreiben und das Lesen. Welche Erfahrungen machen Autorinnen und Autoren mit diesem Wandel? Was bedeutet er für den Protestantismus, für den die Schrift von so zentraler Bedeutung ist und der Gutenbergs Erfindung des Buchdruckes so viel zu verdanken hat? Sind wir an den Grenzen der Gutenberg-Galaxis angekommen? Und wie geht es hinter ihrem Horizont weiter? Diesen Fragen geht der Salon in zwei Gesprächsrunden mit Bischöfin Kirsten Fehrs und prominenten Autor/innen nach.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
2. November 2020, 19.30 Uhr
Hamburg, Zeise-Kinos, Friedensallee 7 - 9

Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien

Aus der Reihe "Licht und Dunkel - Gespräche über Religion und Film"

Der Film "Schlingensief" von Bettina Böhler, D 2019, 124 Min ist ein Kino-Dokumentarfilm zum 10. Todestag des Film- und Opernregisseurs Christoph Schlingensief (1960 - 2010). Als Gast für das Publikumsgespräch ist Bettina Steinbrügge eingeladen, Leiterin des Kunstverein in Hamburg

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
3. November 2020, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Esplanade 15

"Wir brauchen Frauen, die sich trauen"

Geschlechtergerechtigkeit im Topmanagement || Aus der Reihe "Viertel nach Zwölf - Hamburger Mittagsgespräche"

Bis vor wenigen Monaten wurde keiner der 30 deutschen DAX-Konzerne von einer Frau geleitet, fast zwei Drittel der Vorstände börsennotierter Unternehmen bestehen ausschließlich aus Männern. Eine der wenigen Frauen, die es in die Spitzenetage geschafft hat, ist Manuela Rousseau, seit 20 Jahren im Aufsichtsrat von Beiersdorf und stellvertretende Vorsitzende. In ihrem Buch "Wir brauchen Frauen, die sich trauen" reflektiert sie dieFesseln, die Frauen überwinden müssen, wenn sie in Leitungspositionen vordringen wollen.

> mehr
Hamburg Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Heilig, Jürgen Heilig, Jürgen
4. November 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

"Alles richtig gemacht"

Lesung und Gespräch mit Gregor Sander

In Gregor Sanders Buch "Alles richtig gemacht" geht es um Thomas und Daniel aus Rostock. Als es mit der DDR zu Ende geht, sind sie alt genug, um sich von der aufregenden neuen Zeit mitreißen zu lassen. Die ungleichen Freunde ziehen nach Berlin. Doch irgendwann verschwindet Daniel. Als er Jahre später wieder auftaucht, ist Thomas' bürgerliche Existenz gefährdet. Hat Daniel etwas damit zu tun?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
5. November 2020, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Bernitt, Gemeindezentrum, Schulstraße 2

Alternativ – nachhaltig – solidarisch

Konzepte einer anderen Landwirtschaft

Unsere Nahrung wächst nicht im Supermarkt. Mit dem Anbau von Lebens- und Futtermitteln beeinflussen wir Umwelt, Klima und auch das Miteinander. Wie kann eine naturverträgliche Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte gelingen? Welche Auswirkungen haben alternative Systeme? Permakultur und "Zero Budget Natural Farming" sind Beispiele einer un-konventionellen Landwirtschaft hier und im globalen Süden, deren Chancen und Grenzen wir diskutieren werden.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
9. November 2020, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr

Karl Barth – Öffentliche Theologie

Breklumer Theologischer Salon III // Online-Veranstaltung

Große Denkerinnen und Denker des 20. Jahrhunderts prägen die Theologie bis in die Gegenwart – dabei war ihre Lebenswelt eine gänzlich andere als die heutige. Im Breklumer Theologischen Salon werden vier prägende und einflussreiche theologische Denkrichtungen kurz vorgestellt: Was kann uns der theologische Ansatz heute noch sagen? Wie müssen wir ihn für die Gegenwart übertragen?

> mehr
Schleswig-Holstein Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
9. November 2020, 19.30 Uhr
Hamburg, Zeise-Kinos, Friedensallee 7 - 9

Die Heimreise

Aus der Reihe "Licht und Dunkel - Gespräche über Religion und Film"

Der Film "Die Heimreise" von Tim Boehme, D 2020, 97 Min zeigt die Reise eines Mannes, der endlich seine Familie kennenlernen möchte, aus der er stammt. Als Gast für das Publikumsgespräch sind der Regisseur Tim Boehme und Protagonisten eingeladen.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
10. November 2020, 10.00 Uhr - 12. November 2020, 16.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche Grüner Winkel 10

Drei Tage im November

Spielend lernen – digital und analog I Medienakademie

Die Tagung ist ein Angebot für Fachkräfte aus Schule, Sozialarbeit und Kinder- und Jugendbildung, um digitale und analoge Formen von Lernen mit Spiel zu erkunden und in die eigene Arbeit zu übernehmen. Denn: Lernen geschieht umso wirkungsvoller, wenn es mit Spielfreude verbunden ist. 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Religion, Kultur und Medien Schmidt, Burkhard Schmidt, Burkhard
12. November 2020, 16.30 Uhr - 20.00 Uhr

Umkehr zum Frieden (1)

Ökumenische Friedensdekade I Jugendakademie // Online-Workshop

Frieden ist möglich. Aber wie? Manchmal müssen wir unser Handeln dafür umkehren, als Person, als Gesellschaft und auch als Weltgemeinschaft. Auf diesem Workshop werden wir  uns mit digitalen Medien wie Actionbound, Kahoot und Zoom  begegnen und dem Frieden gemeinsam auf die Spur kommen.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Religion, Kultur und Medien Carla, Claudia Carla, Claudia
13. November 2020, 16.30 Uhr - 20.00 Uhr

Umkehr zum Frieden (2)

Ökumenische Friedensdekade I Jugendakademie // Online-Workshop

Der Wunsch nach Frieden ist oft ein sehr persönlicher, aber auch ein politischer. Manchmal müssen wir unser Handeln dafür umkehren, als Person, als Gesellschaft und auch als Weltgemeinschaft. Wie kann Frieden im Kleinen gelingen und wird damit auch größer?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Religion, Kultur und Medien Carla, Claudia Carla, Claudia
21. November 2020, 12.30 Uhr - 22. November 2020, 13.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Lockdown für die Wortkunst?

Literatur sichtbar machen

Die Coronakrise hat nicht nur das gesellschaftliche Miteinander, sondern auch das literarische Leben nachhaltig verändert. Was wird bleiben und wie wird sich das Literatur- und Leseland Mecklenburg-Vorpommern entwickeln? Was ist für die Zukunft des Literaturbetriebs und der Literaturvermittlung wichtig? 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
24. November 2020, 14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Justus-von-Liebig-Weg 6

Wie nachhaltig ist nachwachsend?

Ökologische, ökonomische und soziale Aspekte der Nutzung biogener Ressourcen

Nachwachsende Rohstoffe sind zentral für eine biobasierte Wirtschaft. Sie ersetzen fossile Ressourcen und tragen damit zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz bei. Ein hoher Flächenbedarf oder Umweltbelastungen durch Dünger und Pestizide können einer positiven Bewertung biologischer Ressourcen jedoch entgegenstehen. Wie kann die Nachhaltigkeit nachwachsender Rohstoffe bewertet werden?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
2. Dezember 2020, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr

Rudolph Bultmann – Entmythologisierung

Breklumer Theologischer Salon IV // Online-Veranstaltung

Große Denkerinnen und Denker des 20. Jahrhunderts prägen die Theologie bis in die Gegenwart – dabei war ihre Lebenswelt eine gänzlich andere als die heutige. Im Breklumer Theologischen Salon werden vier prägende und einflussreiche theologische Denkrichtungen kurz vorgestellt: Was kann uns der theologische Ansatz heute noch sagen? Wie müssen wir ihn für die Gegenwart übertragen?

> mehr
Schleswig-Holstein Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
4. Dezember 2020, 18.30 Uhr - 6. Dezember 2020, 14.00 Uhr
Zingst, Zingsthof, Landstraße 1

Was ist schon gerecht?

Soziale Teilhabe und politische Partizipation I Familienakademie

Alle bekommen das Gleiche – ist das gerecht, wenn die Bedürfnisse von Menschen verschieden sind und das Gerechtigkeitsempfinden sehr subjektiv ist? Gerechtigkeit treibt uns Menschen um. Wir fordern sie täglich ein oder kämpfen sogar dafür. Beim gemeinsamen Planspiel schauen wir über den Tellerrand und fragen zum Beispiel nach der globalen Verteilung von Gütern und wir werden darüber ins Gespräch kommen, wie gerecht es bei uns in der Familie, in unserem Land und auch in unserer Welt zugeht. 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Carla, Claudia Ewert, Cornelia Carla, Claudia , Ewert, Cornelia