logo

info Bundesland thema thema2 thema3 thema4 Studienleitung Studienleitung2 Studienleitung3 Studienleitung4
21. Januar 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Bad Segeberg, Gemeindehaus an der Marienkirche, Kirchplatz 4

Immun gegen Rechtspopulismus?

Die Selbsttäuschung der Kirchen

Für viele Rechtspopulisten stehen die Kirchen für eine "links-grüne Weltsicht", und auf dem Kirchentag in Dortmund waren Vertreter der AfD nicht eingeladen. Doch so klar verläuft die Trennlinie nicht. Liane Bednarz analysiert rechte Strömungen in Deutschland und zeigt, wie sie sich auf das Christentum beziehen – und warum ihre ausgrenzenden Denkmuster auch bei Theologen und kirchlichen Mitarbeitenden zu finden sind.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
30. Januar 2020, 19.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Knacken und Knistern

Gespräche zu aktuellen Themen I Breklumer Kaminabende

In gemütlicher Atmosphäre über aktuelle Themen diskutieren – das ist die Idee der Veranstaltungsreihe, zu der wir auch in diesem Jahr in den Wintermonaten an den Kamin des Christian Jensen Kollegs einladen. Der Austausch und das gemeinsame Nachdenken stehen im Mittelpunkt. Ein Gast führt ins Gespräch ein. Themen und Gäste werden kurz vorher bekannt gegeben.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
6. Februar 2020, 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
Hamburg, HafenCity Universität, Überseeallee 16

Eine Stadt nur für Reiche?

Hamburg und seine Wohnungspolitik I 10. Konferenz zur sozialen Spaltung

Eine 4-Zimmer-Wohnung kostet in Hamburg mittlerweile rund 1.500 Euro – kalt. Vielerorts sogar deutlich mehr. Selbst relativ gut situierte Familien, erst recht Menschen mit geringem Einkommen, können sich das Leben in einer Großstadt nicht mehr leisten. Dass Wohnungsbau eigentlich eine Aufgabe staatlicher Daseinsvorsorge ist, geriet bundesweit lange in Vergessenheit. Was ist jetzt zu tun? Und von wem?

> mehr
Hamburg Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Heilig, Jürgen Heilig, Jürgen
7. Februar 2020, 18.00 Uhr - 8. Februar 2020, 17.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Wege eines gerechten Friedens suchen

Der friedensethische Diskurs angesichts aktueller Herausforderungen

Prävention, Gewaltfreiheit und zivile Konfliktbearbeitung sind notwendig, um in den kriegerischen Auseinandersetzungen friedensstiftend wirken zu können. So ist es in den Verlautbarungen unserer Kirchen immer wieder zu lesen. Was heißt dies konkret angesichts von Terrorismus und Bürgerkriegen, von Menschenrechtsverletzungen und völkerrechtswidrigen Annexionen, von zunehmenden Rüstungsexporten und neuen Waffentechniken?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Kaiser, Klaus-Dieter Kaiser, Klaus-Dieter
12. Februar 2020, 17.00 Uhr - 20.00 Uhr
Schleswig, Schloss Gottorf, Schlossinsel 1

Organspende

Gebot der Nächstenliebe oder ethisches Dilemma?

Organspenden retten Leben. Doch viele Menschen zögern bei der Entscheidung, selbst zum Organspender zu werden. Der Wiener Theologieprofessor Ulrich Körtner, der Kieler Transplantationsmediziner Prof. Felix Braun und eine Juristin / ein Jurist informieren über Organtransplantation und beleuchten die ethischen, rechtlichen und medizinischen Implikationen. In Diskussionsrunden berichten Fachleute und Betroffene.

> mehr
Schleswig-Holstein Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Religion, Kultur und Medien Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
18. Februar 2020, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

"Überreichtum"

Ist privates Vermögen eine öffentliche Angelegenheit? I Viertel nach Zwölf – Hamburger Mittagsgespräche

Acht Milliardäre besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Doch glücklich macht exzessiver Reichtum nicht unbedingt, meinte schon Platon. Wer eine gerechte Gesellschaft will, muss zuerst verstehen, wie Vermögenskonzentration wahrgenommen wird, sagt der Wirtschaftswissenschaftler und Psychoanalytiker Martin Schürz in seinem Buch "Überreichtum – wann ist viel zu viel?". Der Soziologe Wolfgang Lauterbach glaubt hingegen, dass Reichen oft Unrecht getan wird. Zwei unterschiedliche Perspektiven auf Wohlhabende.

> mehr
Hamburg Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Heilig, Jürgen Heilig, Jürgen
25. Februar 2020, 18.30 Uhr - 21.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Vegan – Vegetarisch – Flexitarisch

Pflanzlich betonte Ernährungsstile: ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung? I Fleisch ist kein Gemüse

In der gesellschaftlichen Diskussion über Klimawandel und die Nachhaltigkeit von Landwirtschaft und Ernährung wird zunehmend eine Reduktion des Fleischkonsums gefordert. Ernährungsformen mit einer Betonung pflanzlicher Lebensmittel stellen Alternativen zu traditionellen Konsummustern dar. Wir fragen nach den Chancen aber auch den Herausforderungen, die für Verbraucherinnen und Verbraucher, Landwirte und Landwirtinnen in dieser Entwicklung liegen.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
26. Februar 2020, 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Basislager Rostock, Richard-Wagner-Str. 1a

Carsharing-Apps, Online-Tauschbörsen, Energie-Checks: Digitalisierung bietet viele Chancen für die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung. Wie können digitale Tools dazu beitragen, das Klima zu schützen und zukunftsfähige Lebensmodelle zu ermöglichen? Wir werden Menschen erleben, die Ideen und Ansätze bereits ausprobieren und über die Möglichkeiten des Digitalen diskutieren.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Jugendpolitik und Dialog der Generationen Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
4. März 2020, 09.30 Uhr - 16.30 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Biodiversität und Landwirtschaft

Eine Beziehung in der Krise?

Die biologische Vielfalt, Grundlage unserer Existenz, ist in den vergangenen Jahren besorgniserregend zurückgegangen. Vor allem in den Agrarlandschaften werden Arten und Lebensräume weniger. Wie kann dieser Entwicklung begegnet werden? Am Beispiel konkreter Projekte setzen wir uns mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der Förderung von Biodiversität in der Landwirtschaft auseinander.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
6. März 2020, 18.30 Uhr - 8. März 2020, 14.00 Uhr
Zingst, Zingsthof, Landstr. 1

Nur Mut!

Eine Ermutigung zum demokratischen Handeln I Familienakademie

Mut beschreibt eine innere Haltung und ist ein starkes Vertrauen in sich selbst. Mut wächst, wenn man Freiheiten erlebt, Ängste überwindet, Neues wagt und ausprobiert. Durch Austesten eigener Grenzen kann Mut entstehen, genauso wie durch Impulse von außen. Was ist notwendig, um für den Alltag Mut zu fassen, sich mit anderen für seine Interessen einzusetzen, sich demokratisch zu beteiligen oder gar politisch zu handeln? Wo und wie lernt man mutig zu sein und was trägt die Familie bei? 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Jugendpolitik und Dialog der Generationen Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Carla, Claudia Ewert, Cornelia Carla, Claudia , Ewert, Cornelia
12. März 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Damit es wieder summt und brummt

Über den Schutz der Artenvielfalt in der Landwirtschaft

Wie kann die Artenvielfalt gerettet werden? Im Projekt "F.R.A.N.Z." versuchen NABU und Landwirte, die ihre Höfe konventionell bewirtschaften, die Anforderungen einer intensiven Bewirtschaftung und den Naturschutz in Einklang zu bringen. Dr. Philipp Hunke vom NABU Deutschland und Landwirt Marco Gemballa berichten von Herausforderungen und der Freude an diesem Projekt: Kann es Vorbild für die Landwirtschaft der Zukunft sein?

> mehr
Schleswig-Holstein Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
13. März 2020, 18.30 Uhr - 15. März 2020, 13.30 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Ich kann nicht mehr! Ich will nicht mehr!

Umgang mit Sterbewünschen in der Hospiz- und Palliativarbeit

Die Vielfalt von Haltungen und Wünschen gegenüber dem eigenen Lebensende wird seit einigen Jahren unter dem Stichwort "Sterbewünsche" diskutiert. Jeder Mensch geht dem Ende des Lebens auf eigene Weise entgegen. So ist der Satz "Ich möchte sterben" kein eindeutiger Auftrag für die Begleitenden, sondern Ausdruck ganz unterschiedlicher Bedürfnisse und Vorstellungen. Wie gelingt es, die Mehrschichtigkeit solcher Sätze zu hören und zu verstehen?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
16. März 2020, 20.00 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensallee 7-9

Licht & Dunkel

Gespräche über Religion und Film

Die Reihe lädt dazu ein, religiöse und ethische Dimensionen aktueller Filme zu diskutieren. Im Anschluss an die Vorführungen sind kompetente Referentinnen und Referenten zu Gast. Weitere Informationen zu den einzelnen Filmen und Gästen folgen hier ab März.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
17. März 2020, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Rostock, Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Bergstraße 7 a

Sieben auf einen Streich

Wie politisch darf Kinder- und Jugendarbeit sein?

"Der schlimmste Analphabet ist der politische Analphabet. Er hört nicht, spricht nicht und nimmt nicht an den politischen Ereignissen teil…", heißt es in einem Bertolt Brecht zugeschriebenen Zitat. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird immer gehört, gesprochen und gehandelt. Beteiligung und Menschenwürde sind dabei zentrale Werte. Welche sieben Impulse und Handlungsmöglichkeiten ergeben sich, wenn wir uns in unserer Arbeit als politisch Handelnde verstehen?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Jugendpolitik und Dialog der Generationen Jugendpolitik und Dialog der Generationen Carla, Claudia Schmidt, Burkhard Carla, Claudia , Schmidt, Burkhard
18. März 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

"Alles richtig gemacht"

Lesung und Gespräch mit Gregor Sander

In Gregor Sanders Buch "Alles richtig gemacht" geht es um Thomas und Daniel aus Rostock. Als es mit der DDR zu Ende geht sind sie alt genug, um sich von der aufregenden neuen Zeit mitreißen zu lassen. Die ungleichen Freunde ziehen nach Berlin. Doch irgendwann verschwindet Daniel. Als er Jahre später wieder auftaucht, ist Thomas' bürgerliche Existenz gefährdet. Hat Daniel etwas damit zu tun? 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
18. März 2020, 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Hamburg, Hauptkirche St. Nikolai, Harvestehuder Weg 118

Dietrich Bonhoeffer

Christlicher Glaube angesichts religiöser Pluralität

Aus Anlass des 75. Todestages von Dietrich Bonhoeffer erinnert Wolfgang Huber, Theologieprofessor und ehemaliger Ratsvorsitzender der EKD, an den großen Theologen, der am 9. April 1945 im KZ Flossenbürg hingerichtet wurde. Bonhoeffers Widerstand gegen Hitler hat weltweit Protestbewegungen ermutigt. Sein Denken hat Generationen von Theologinnen und Theologen inspiriert und vermittelt auch heute Orientierung in Zeiten religiöser Pluralität.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Religion, Kultur und Medien, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
20. März 2020, 17.00 Uhr - 22. März 2020, 13.00 Uhr
Zingst, Zingsthof, Landstraße 1

Gaming in der Jugendarbeit?

Eine Zukunftswerkstatt I Medienakademie

Längst ist bekannt: Digitale Spiele sind kein Nischen-Phänomen mehr. Dennoch werden sie oft problematisch, als süchtig machend oder Gewalt fördernd gesehen. Diese Tagung, die zugleich die Zukunftswerkstatt der ComputerSpielSchule Greifswald ist, fragt nach den medienpädagogischen Möglichkeiten von Gaming. Wie kann eine immer digitaler werdende Bildung an Spielerfahrungen von Kindern und Jugendlichen anknüpfen und letztendlich Gaming und Education verbinden?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Jugendpolitik und Dialog der Generationen Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Religion, Kultur und Medien Schmidt, Burkhard Schmidt, Burkhard
20. März 2020, 18.00 Uhr - 21. März 2020, 17.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Wer ist hier fremd?

Herkunft und Identitätsbildung in der Migrationsgesellschaft

Konflikte sind der Normalfall im Zusammenleben von Menschen. Dabei haben wir nicht nur unterschiedliche Interessen, sondern sind auch durch unsere jeweilige Herkunft geprägt. Wie kann ein Miteinander gelingen, ohne sich in Parallelgesellschaften zu isolieren oder in gleichförmiger Beliebigkeit zu leben? Identitätsbildung gelingt nur dann, wenn dabei die Menschen offen bleiben für die Erfahrungen der jeweils anderen. 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Kaiser, Klaus-Dieter Kaiser, Klaus-Dieter
24. März 2020, 19.00 Uhr - 22.00 Uhr
Schleswig, Schloss Gottorf, Schlossinsel 1

100 Jahre deutsch-dänische Grenze

Ein Wilfried-Hauke-Film zum Jubiläum

2020 jährt sich die deutsch-dänische Grenzziehung zum 100. Mal. Zum Jubiläum dreht Regisseur Wilfried Hauke einen Film, der die Geschichte von Dänen und Deutschen entlang der Grenze erzählt. Die Evangelische Akademie zeigt den Film an ausgewählten Orten in Deutschland und Dänemark und lädt zur Diskussion mit Regisseur und Protagonisten ein. Mit Bischof Gothart Magaard, Schleswig.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
2. April 2020, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Berlin, Parochialkirche, Klosterstraße 67

Neue Anfänge nach 1945? – Abschluss der Ausstellung

Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen I Wanderausstellung der Nordkirche

Nach vier Jahren Wanderschaft durch die Nordkirche wird die Ausstellung vom 2. bis 29. April in Berlin ein letztes Mal gezeigt. Ein Anlass, zurückzublicken auf den Stand der Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit. Zur Eröffnungsveranstaltung begrüßen wir Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt, Prof. Dr. Johannes Tuchel und die Kuratorinnen der Ausstellung Prof. Dr. Stefanie Endlich, Monica Geyler-von Bernus und Beate Rossié.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Religion, Kultur und Medien Dr. Stephan Linck Dr. Stephan Linck
3. April 2020, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Auf gute Nachbarschaft

Wer prägt das Leben auf dem Dorf?

Die einen leben im Dorf, weil die Mieten bezahlbar sind. Für andere kommt ein Weggehen aus der vertrauten Heimat gar nicht infrage. Dann gibt es die, die einen landwirtschaftlichen Betrieb unterhalten. Und die neu Zugezogenen: ländliche Idylle als Altersruhesitz oder alternativer Arbeitsort für junge Menschen. Romantische Vorstellungen treffen auf ländliche Realität. Nun gilt es, Nachbarschaft zu gestalten.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Jugendpolitik und Dialog der Generationen Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Jugendpolitik und Dialog der Generationen Kaiser, Klaus-Dieter Kaiser, Klaus-Dieter
3. April 2020, 17.00 Uhr - 5. April 2020, 13.00 Uhr
Insel Hiddensee, Evangelisches Rüstzeitenheim, Kirchweg 40

Videos aus der Hosentasche?

Jugend-Video-Camp I Medienakademie

Digitale Filme gehören immer mehr zur normalen Alltagskommunikation. Videoplattformen sind auch Bildungs- und Kulturorte für Jugendliche und verdrängen das Fernsehen. Im Video-Camp auf Hiddensee können Jugendliche in einmaliger Umgebung an einer Videofilm-Werkstatt teilnehmen und eigene Geschichten über Videos im Alltag drehen. Mit Smartphones und Tablets werden wirsehen, was sich mit mobiler Technik machen lässt.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Schmidt, Burkhard Schmidt, Burkhard
3. April 2020, 18.00 Uhr - 5. April 2020, 13.00 Uhr
Zingst, Zingsthof, Landstraße 1

Und doch ist noch Raum

Innere und äußere Lebens-Räume skizzieren I Generationenverbindende Schreibwerkstatt

Durchs Schreiben eröffnen sich neue Räume. Wir füllen sie mit neuen Anschauungen, unseren Fantasien und Erfahrungen. Wir können in Räume eintreten, sie besetzen oder befrieden, sie beleben oder sie denken. Mit zwei Schreiblehrerinnen und einem Schreiblehrer werden wir innere und äußere Lebens-Räume skizzieren.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
21. April 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Husum, Bonhoefferhaus, Bonhoefferweg 1

Freiheit, die ich meine

Ein christliches Freiheitsverständnis in Anlehnung an Dietrich Bonhoeffer

Klimaschutz fordert rasche Entscheidungen und einen veränderten Lebensstil. Viele sorgen sich, dass dieser Wandel die Freiheit beschneidet und warnen vor einer Ökodiktatur. Anlässlich des 75. Todestages von Dietrich Bonhoeffer erinnert Akademiedirektor Dr. Jörg Herrmann an das Freiheitsverständnis des Widerstandskämpfers gegen die Nationalsozialisten: Wie könnte ein christliches Freiheitsverständnis der Gegenwart aussehen?

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
22. April 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Rebellion durch Innovation

Wie geht Klimaschutz ohne Panik? Klimaforscher Hans von Storch zu Gast

Die Debatten zum Klimaschutz werden oft emotional geführt: Wie zeigt sich der Klimawandel schon heute? Welchen Einfluss hat der Mensch? Wo die einen Überreaktionen sehen, gehen den anderen die Maßnahmen nicht weit genug. Hans von Storch, einer der renommiertesten Klimaforscher Deutschlands, ergänzt zu den Emotionen die Fakten: Warum sprechen wir vom menschengemachten Klimawandel? Wie sieht der Forschungsstand aus?

> mehr
Schleswig-Holstein Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
23. April 2020, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Gesellschaft des Zorns und der Zerstörung?

Von Spaltungen und der Suche nach Zusammenhalt

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellen wir fest, dass Deutschland ein vielfach gespaltenes Land ist. Risse zwischen arm und reich, West und Ost, Populisten und Parteien durchziehen die Republik. Woran liegt das und was können wir für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt tun? Darüber diskutieren der Hamburger Kultursenator Dr. Carsten Brosda, der Soziologe Professor Dr. Frank Adloff und Rostocker Akademiedirektor Klaus-Dieter Kaiser.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Dr. Herrmann, Jörg Dr. Herrmann, Jörg
25. April 2020, 12.00 Uhr - 18.00 Uhr
Hamburg, Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54,

Auf den Spuren von Dorothee Sölle

Hausbesuche bei Visionärinnen und Visionären

Dorothee Sölle war eine Prophetin, die unermüdlich ungerechte Strukturen benannt und uns zum Widerstand aufgerufen hat. Was wirkt davon in unserer Kirche und Gesellschaft nach? Wir machen uns auf die Suche nach Menschen, die dieses Erbe weitertragen, und besuchen zwei Projekte: das KunstHaus am Schüberg und die christliche Lebensgemeinschaft Brot & Rosen. Wir kommen mit den Menschen ins Gespräch darüber, was sie motiviert und trägt. 

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Religion, Kultur und Medien Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Religion, Kultur und Medien, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Stephan Linck Dr. Stephan Linck
27. April 2020, 14.00 Uhr - 28. April 2020, 15.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Sehnsucht. Das unstillbare Gefühl.

Workshop für Haupt- und Ehrenamtliche in Beratungsberufen

Wenn Menschen Beratung suchen, stehen oft unerfüllte Sehnsüchte im Hintergrund – ob in der Paarberatung, beim Kinderwunsch, im Seelsorgegespräch oder in der Beratung von Menschen, die geflüchtet sind. Der Hamburger Psychologe Prof. Wolfgang Hantel-Quitmann erklärt, wie Sehnsüchte entstehen und wie wichtig die Kenntnis der eigenen Sehnsüchte und der Sehnsüchte des Gegenübers für eine gelingende Beratung ist.

> mehr
Schleswig-Holstein Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Nora Steen Joachim Kretschmar, Nora Steen
28. April 2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

Pars pro Toto

Erd-Objekte von Anneli Ketterer I Kunst in der Diele

Anneli Ketterer erhebt den Boden unter unseren Füßen zum Kunst-Objekt auf Augenhöhe. Decrustate nennt die Künstlerin ihre Erdobjekte, die weltweit entstehen. In Wüsten und Städten, an Küsten und Bergen findet sie ihre Boden(in)formationen. Durch das Abtragen hauchdünner Erdoberflächen entstehen einzigartige Erdobjekte, deren Strukturen durch Wind und Wasser sowie von Lebewesen geprägt sind.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
6. Mai 2020, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Hamburg, Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1

75 Jahre nach Kriegsende: Schuld und Schulden

Deutschland, Griechenland und die Aufarbeitung nationalsozialistischen Unrechts

Wie wirken die nationalsozialistischen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs in Griechenland nach? Dr. Pantelis Kalaitzidis, Leiter der Volos Academy for Theological Studies, spricht über die Frage, was die kaum aufgearbeitete Vergangenheit für das griechisch-deutsche Verhältnis heute bedeutet. Mit einem Eingangsstatement von Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Dr. Stephan Linck Dr. Stephan Linck
7. Mai 2020, 15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Hamburg, Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll, Mehrzweckhalle, Haus 17, Langenhorner Chaussee 560

Ochsenzoller Nachmittag

Euthanasie und Sterbehilfe heute aus verfassungsrechtlicher Sicht I Erinnern für die Zukunft

Die aktuellen Diskussionen um Sterbehilfe und Euthanasie berühren nicht nur Kerninhalte ethischer Überzeugungen, sondern stellen auch grundsätzliche Fragen an unsere Rechtsauffassungen. Darüber soll mit dem ehemaligen Richter am Bundesverfassungsgericht Prof. Dr. Dr. Udo di Fabio gesprochen werden.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Dr. Stephan Linck Dr. Stephan Linck
8. Mai 2020, 09.00 Uhr - 13.00 Uhr
Hamburg, Kirche St. Nicolaus Alsterdorf, Dorothea-Kasten-Straße 5

Alsterdorfer Vormittag

Gedenkgottesdienst für die Opfer der NS-Euthanasie I Erinnern für die Zukunft

Im Rahmen der nationalsozialistischen Euthanasie sind fast 6.000 Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung aus Hamburg in Tötungs- und Verwahranstalten gebracht worden. Über 4.700 von ihnen wurden nachweislich getötet. Der 8. Mai ist ein Anlass, an diese Opfer zu erinnern und Fragen an unser heutiges Handeln zu stellen. Gedenkgottesdienst und anschließende Eröffnung der Bildergalerie der Opfer und Redebeiträge der betroffenen Familien.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Dr. Stephan Linck Dr. Stephan Linck
8. Mai 2020, 18.00 Uhr - 10. Mai 2020, 13.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10,

Fenster in den Boden

Erde.Mensch.Kunst.

Wir leben auf ihr, sie ernährt uns und sie gibt uns Halt: die Erde! Obwohl der Boden eine unserer wertvollsten Ressourcen ist, findet er wenig Beachtung. Wie gehen wir mit diesem wertvollen Schatz um? Wie sieht es unter seiner Oberfläche aus? Welche Rolle spielt er in der Kunst? Wir werden uns nicht nur theoretisch mit dieser Substanz auseinandersetzen, sondern auch durch praktisches Tun einen fühlbaren Bezug zur Erde bekommen.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Religion, Kultur und Medien, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Juhl-Nielsen, Wiebke Juhl-Nielsen, Wiebke
15. Mai 2020, 18.00 Uhr - 16. Mai 2020, 17.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Den Versuchungen der totalitären Herrschaft widersprechen

Der polnische Denker Czesław Miłozs in den Kämpfen des 20. Jahrhunderts I Dialoge zur deutschen Einheit

Ohne die Freiheitsbewegungen in Polen wäre der Zusammenbruch der kommunistischen Herrschaft nicht möglich gewesen. Das Wirken des Schriftstellers und Nobelpreisträgers Czesław Miłozs gehört maßgeblich dazu. Dem Nationalismus und Antisemitismus, dem Nationalsozialismus und Stalinismus setzte der Dissident sein menschenfreundliches Freiheitsverständnis in poetischer Schönheit und analytischer Klarheit entgegen.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Kaiser, Klaus-Dieter Kaiser, Klaus-Dieter
10. Juni 2020, 18.30 Uhr - 21.00 Uhr
Ribnitz-Damgarten, Marienkirche, Lange Str. 49

Kompass im Leben

Welche Werte motivieren unser Handeln?

Die Schöpfung zu bewahren ist eine Aufgabe, der sich ganz unterschiedliche Menschen widmen. Warum setzen wir uns für den Schutz der Umwelt oder andere gesellschaftlichen Belange ein? Persönliche Freiheit, Sicherheit, ein aufregendes Leben: Es sind die individuellen Werte, die jeden Einzelnen zum Handeln motivieren. Wissen Sie, wie Ihre persönliche Werteskala aussieht?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Carla, Claudia Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Carla, Claudia , Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
12. Juni 2020, 14.00 Uhr - 13. Juni 2020, 16.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Regeln sind doof?

Oder: Wie gelingt Familienleben? I Familienakademie

Den Familienalltag zu bewältigen kann manchmal richtig stressen. Ein gutes Miteinander sieht in jeder Familie anders aus. In der Familienakademie können Eltern mit ihren Kindern eine Auszeit genießen. Es gibt gemeinsames Programm und auch Zeiten, in denen Kinder und Erwachsene für sich sind. Anhand von biblischen Familiengeschichte schauen wir: Welche Regeln brauchen wir, damit unser Alltag gelingt?

> mehr
Schleswig-Holstein Jugendpolitik und Dialog der Generationen Jugendpolitik und Dialog der Generationen Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
19. Juni 2020, 11.00 Uhr - 16.00 Uhr
Lübeck, Gedenkstätte Lutherkirche, Moislinger Allee 96

Gegenstand der Veranstaltung sind erinnerungskulturelle Themen wie (Krieger-)Denkmäler, Gedenktafeln und -rituale, die sich unreflektiert positiv auf Kriege, "Heldentum" und antidemokratisches Denken und Handeln beziehen. Ziel ist die Unterstützung und Vernetzung lokaler Initiativen. Das Treffen ist offen für alle Interessierten im Bereich der Nordkirche.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Dr. Stephan Linck Dr. Stephan Linck
29. Juni 2020 - 3. Juli 2020
Breklum, Christian Jensen Kolleg Kirchenstraße 4-13

Die politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart sind groß: Wie können wir eine stabile Weltordnung schaffen? Wie sieht ein gerechtes Zusammenleben in unserem Land aus? Und: Wie sehr beeinflusst unser Umgang mit der Natur die Antworten auf diese Fragen? Die Sommerakademie bietet Impulse von Fachleuten, Zeit zum Nachdenken, Zeit für eigene Textarbeit und für Diskussionen.

> mehr
Schleswig-Holstein Religion, Kultur und Medien Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Nora Steen Joachim Kretschmar, Nora Steen
12. August 2020, 18.30 Uhr - 21.00 Uhr
Ribnitz-Damgarten, Konventsaal Ribnitz, Im Kloster

Genome Editing

Neue molekularbiologische Verfahren in der Pflanzenzüchtung

CRISPR/Cas9 oder TALEN sind molekulare Werkzeuge, mit denen gezielt und sehr präzise Veränderungen in der Erbsubstanz vorgenommen werden können. Die Techniken sind ebenso faszinierend wie umstritten. Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen dieser Verfahren in der Züchtung unserer Kulturpflanzen. Welche ethischen Fragen stellen sich bei der Betrachtung des Genome Editing?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja
14. August 2020 - 15. August 2020
Plön, Akademie am See. Koppelsberg, Koppelsberg 7

Fast jeder hat wohl schon einen Begriff bei Wikipedia nachgeschlagen. Aber was steckt hinter dieser kostenlosen Enzyklopädie und woher kommen die ganzen Informationen? Auf der Tagung stellt sich Wikimedia, die Mutterorganisation von Wikipedia, vor. Die Teilnehmenden üben, eigene Artikel für das Onlinelexikon zu verfassen und entdecken, welche Chance im Onlinelexikon für Schule, Kirchengemeinde oder Archiv steckt.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung Religion, Kultur und Medien Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien Joachim Kretschmar Joachim Kretschmar
28. August 2020, 18.30 Uhr - 30. August 2020, 13.30 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Gottesdienst – und sonst?

Erhaltung und Nutzung von Dorfkirchen I Spaziergänge in Mecklenburg-Vorpommern

In vielen Dörfern prägen Kirchen das Ortsbild, gehören als gebaute Symbole zum Leben und zur Orientierung in unserer Gesellschaft. Die Gemeinden stehen heute vor der Herausforderung, die Dorfkirchen als zentrale Orte und Begegnungsräume zu erhalten. Wir lernen Menschen und Initiativen kennen, die mit neuen Nutzungskonzepten Kirchen im Dorf halten und blicken auch aus theologischer Sicht auf diese Veränderungen. 

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und Medien Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Religion, Kultur und Medien, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja Dr. Flehinghaus-Roux, Tanja