logo

Veranstaltungen

22. März 2019, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
18273 Güstrow, Haus der Kirche Grüner Winkel 10

Das schnelle Netz im ländlichen Raum

Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung


In Kooperation mit dem Forum ländliche Entwicklung und Demografie (FLED)

Die Teilnahme ist kostenlos

Gefördert durch das Forum ländliche Entwicklung und Demografie (FLED)

Anmeldung erforderlich

Anmeldung>

Digitalisierung scheint die Zauberformel für die Vitalisierung ländlicher Räume zu sein. Ob Standortvoraussetzung für die Ansiedlung von Unternehmen oder als unverzichtbare Hilfe bei der medizinischen Notfallversorgung, die schnelle Verbindung im Netz wird zur Lebensader in den strukturschwachen Regionen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern erklärt. Wo ist die Digitalisierung eine echte Hilfe und was braucht es an analogen Ergänzungen?

< zurück