logo

Aktuelles

10. Mai 2022, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Planetarische Diät - von der Notwendigkeit, Maß zu halten

Wie wir mit dem auskommen können, was die Erde uns gibt | Transformationssalon - Perspektiven für eine zukunftsfähige Gesellschaft


Akademie-Studienleiter/in: Dr. Jörg Herrmann>

In Kooperation mit mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche (KDA)

Impuls und Gespräch

Teilnahmegebühr: kostenlos

Gefördert durch Landeszentrale für politische Bildung

Anmeldung erbeten

Anmeldung>

Unsere Erde hat planetare Grenzen, die wir seit Jahrzehnten überschreiten. Die Land- bzw. Ernährungswirtschaft trägt erheblich dazu bei. Die Auswirkungen dieser Ausbeutung bedrohen unsere Existenz. Von der Ernährung wissen wir, dass eine ausgewogene Diät Heilung und Resilienz fördert. Wie können wir insgesamt "ausgewogen" Leben? Mit der Journalistin Ute Scheub diskutieren wir, ob und in welcher Weise die Landwirtschaft zu einer planetarischen Diät bei gleichzeitig steigender Weltbevölkerung beitragen kann.

< zurück