logo

Archiv

7. November 2017, 14.00 Uhr
18059 Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Justus-von-Liebig-Weg 6

Palmöl

Ein umstrittener nachwachsender Rohstoff


Anmeldung erforderlich

In Kooperation mit der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock

Die Teilnahme ist kostenlos

Programmflyer >

Anmeldung und Information >

 

Dokumentation

Vortrag Markus Wolter, WWF >

WWF_Ilka PetersenWWF_Ilka Petersen

Schokolade, Hautcreme, Waschpulver und Biokraftstoffe haben eines gemeinsam: Sie enthalten sehr häufig Palmöl, das weltweit wichtigste Pflanzenöl. Die steigende Nachfrage führt zu großflächigen Rodungen im tropischen Regenwald, riesige Monokulturen bedrohen die biologische Vielfalt. Wir fragen, ob eine nachhaltige Palmölproduktion möglich ist und welche Auswirkungen ein Ersatz von Palmöl durch andere Pflanzenöle hat.

< zurück