logo

Veranstaltungen

20. März 2020, 18.00 Uhr - 21. März 2020, 17.00 Uhr
18273 Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Wer ist hier fremd?

Herkunft und Identitätsbildung in der Migrationsgesellschaft


Teilnahmebeitrag: 60 Euro, ermäßigt: 35 Euro, EZ-Zuschlag 10 Euro

Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung

Anmeldung erforderlich

Anmeldung>

Konflikte sind der Normalfall im Zusammenleben von Menschen. Dabei haben wir nicht nur unterschiedliche Interessen, sondern sind auch durch unsere jeweilige Herkunft geprägt. Wie kann ein Miteinander gelingen, ohne sich in Parallelgesellschaften zu isolieren oder in gleichförmiger Beliebigkeit zu leben? Identitätsbildung gelingt nur dann, wenn dabei die Menschen offen bleiben für die Erfahrungen der jeweils anderen. 

< zurück