logo

Veranstaltungen

25. März 2019, 14.30 Uhr - 21.30 Uhr
20354 Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Unvollendete Dekolonisierung

Dimensionen deutscher Verantwortung


In Kooperation mit der Hamburger Landeszentrale für politische Bildung 

Anmeldung erbeten >

Die Teilnahme ist kostenlos

Gefördert durch die Landes- und die Bundeszentrale für politische Bildung

Frankreich will Kunstschätze den früheren Kolonien zurückgeben. Deutschland hingegen ringt nach wie vor damit, die Verantwortung für den ersten Völkermord in Afrika geerbt zu haben. Warum tun wir uns mit unserer Kolonialvergangenheit so schwer? Und welche Folgen müsste eine ernsthafte Aufarbeitung nach sich ziehen – politisch, wirtschaftlich, mental und museal? U.a. mit dem Afrikahistoriker Prof. Jürgen Zimmerer, Hamburger Museumsdirektoren und dem Namibia-Beauftragten der Bundesregierung, Ruprecht Polenz.

< zurück