logo

3. November, „Grundrechte in Zeiten von Corona“

"Grenzen der Freiheit – Demokratie und Grundrechte in Zeiten von Corona" war der Titel einer Abendveranstaltung von Evangelischer Akademie der Nordkirche und der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi. Der zweite Teil-Lockdown war bereits zu erahnen, aber noch nicht verkündet. Insofern hätte es für den Vortrag von Prof. Dr. Steffen Augsberg an diesem Tag kein besseres Thema geben können. Der Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht an der Universität Gießen, zugleich Mitglied des Deutschen Ethikrats, setzte sich darin kritisch und sehr differenziert mit der Corona-Politik von Bund und Ländern, aber auch mit den Vorwürfen ihr gegenüber auseinander. Der Abend war Teil der Evangelischen Akademietage, die in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfanden und unter dem Motto standen "Welt ohne Grenzen?".

 

Bildschirmfoto 2020 11 05 um 13.41.22

 

 zum Video >