logo

Veranstaltungen

9. November 2014, 11.00 Uhr
20146 Hamburg, Abaton-Kino, Allende-Platz 3

»Im Westen nichts Neues«

Gespräche über Religion und Film


In der Reihe »Augen des Jahrhunderts – Licht & Dunkel Klassiker« zeigen wir am 9. November in der Sonntagsmatinee den Film »Im Westen nichts Neues
« von Lewis Milestone (USA 1930, 140 Minuten, OmU
). Im anschließenden Gespräch ist Dr. Hans Gerhold aus Münster zu Gast.

Das Schicksal des jungen Paul Bäumler und dessen Verstrickung in das Grauen des Kriegs: seine Konflikte, Skrupel und Ängste und schließlich sein banaler Tod auf dem Schlachtfeld kurz vor Kriegsende. Dazwischen Heimatszenen im Kontrast zu Trommelfeuer und blutigen Schlachten. Der wohl bedeutendste und ehrlichste Antikriegsfilm der USA – eine realistische Abrechnung mit dem Ersten Weltkrieg (Text: film-dienst).

Hier finden Sie alle Termine der Reihe »Licht & Dunkel« >

Teilnahmebeitrag: 8,00 Euro, ermäßigt 7,50 Euro

In Kooperation mit der Katholischen Akademie Hamburg

Die Reihe lädt dazu ein, religiöse und ethische Dimensionen aktueller Filme zu diskutieren. Im Anschluss an die Vorführungen sind kompetente Referentinnen und Referenten zu Gast. Die Filmgespräche wollen dazu anregen, genauer hinzusehen, Interpretationen auszutauschen und mehr zu entdecken, als sich auf den ersten Blick zeigt.

< zurück