logo

Veranstaltungen

19. September 2014 - 21. September 2014
Bad Malente, Gustav-Heinemann-Bildungsstätte

Schluss mit den Ritualen!?

Erinnerungskulturen gestern, heute, morgen


Programm >

Anmeldung erforderlich >

Teilnahmebeitrag: 99 Euro/ ermäßigt 49/ 29 Euro, EZ-Zuschlag pro Nacht 10 Euro

 

Öffentliches Erinnern wird, besonders wenn es um den  Nationalsozialismus geht, zunehmend ritualisiert. Besuche von Politikerinnen und Politikern in Gedenkstätten folgen oft bestimmten Mustern, jedes Jahr ist nach bestimmten Gedenktagen gegliedert. Sind die gepflegten Rituale Ausdruck einer "Verstaatlichung des Erinnerns"? Verhindern sie eine lebendige Auseinandersetzung?

Die 9.Landesgedenkstättentagung Schleswig-Holstein will dieser Frage nachgehen und diskutieren, welche neuen Formen von Gedenken und Erinnern zeitgemäße Zugänge ermöglichen? Darüber hinaus wird die Situation der Gedenkstätten in Schleswig-Holstein ein Thema der Tagung sein.

Eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie der Nordkirche gemeinsam mit: Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten, Gustav-Heinemann Bildungsstätte, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein, LAG Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein.

< zurück