logo

Veranstaltungen

21. November 2016, 20.00 Uhr
20146 Hamburg, Abaton-Kino, Allendeplatz 3

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Licht und Dunkel - Gespräche über Film und Religion


In Kooperation mit der Katholischen Akademie Hamburg.

Keine Anmeldung erforderlich.

Einritt: 8 €, ermäßigt 7,50 €

Programm >

Der junge Amos wächst im Jerusalem der 1940er Jahre auf, mit seiner fantasievollen Mutter Fania und seinem Vater Arieh, der Amos gerne Vorträge über Sprachwissenschaft hält. Doch Amos lauscht lieber den Geschichten seiner Mutter, von denen er nie weiß, ob sie wahr sind und was sie bedeuten. Der Zehnjährige ist für Fania der einzige Lichtblick in einer finsteren Welt, die sie immer schwermütiger werden lässt. doch was soll aus Amos werden, wenn seine Mutter ihm keine Geschichten mehr erzählt? Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Amos Oz. (Text: filmstarts.de)

< zurück