logo

Veranstaltungen

30. Oktober 2016, 19.00 Uhr
20095 Hamburg, Hauptkirche St. Jacobi, Jakobikirchhof 22

Die Reformation – eine Revolution?

Ökumenische Perspektiven 500 Jahre später | Im Rahmen der Evangelischen Akademiewoche 2016


In Kooperation mit der Zeitschrift "Herder Korrespondenz"

Anmeldung nicht erforderlich

Die Teilnahme ist kostenlos

War Martin Luther ein Revolutionär, der für einen Umsturz sorgte? Oder brachte er die Dinge wieder ins rechte Lot, um den Preis der Kirchenspaltung? Die Antwort auf die Frage, ob die Reformation eine Revolution war, liegt sowohl aus evangelischer wie katholischer Sicht keineswegs auf der Hand. Zum Auftakt für die Akademiewoche blicken wir voraus auf das Reformationsjubiläum 2017. Dem Gespräch stellen sich Landesbischof Gerhard Ulrich, der katholische Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke und der Historiker Prof. Hartmut Lehmann.

< zurück