logo

Veranstaltungen

1. September 2016, 17.00 Uhr
18055 Rostock, Nikolaikirche, An der Nikolaikirche 1 (Gerberkapelle)

Suffizient leben

Zwischen persönlicher und politischer Verantwortung


In Kooperation mit der Initiative Ästhetik & Nachhaltigkeit

Programm>

Anmeldung>

Anmeldung erbeten

Teilnahmebeitrag: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Die Einsicht wächst, dass eine nachhaltige Entwicklung, die ein Überleben unserer Zivilisation ermöglicht, allein durch effizientere und naturverträglichere Technologien nicht zu erreichen sein wird. Brauchen wir radikalere Lösungen, um unseren Ausstoß von Treibhausgasen massiv zu senken und knappe Ressourcen deutlich sparsamer als bisher zu verbrauchen? Notwendig, aber unattraktiv, ist eine bewusste Verringerung des Bedarfs an Energie, Rohstoffen und Fläche.

Angeregt durch den Besuch der Ausstellung "zur nachahmung empfohlen! (ZNE!)" fragen wir, wie sich diese Notwendigkeit in der Breite der Bevölkerung einwurzeln lässt. Wie weit reicht das suffiziente Verhalten Einzelner und wo kann oder muss die Politik handeln?

< zurück