logo

Veranstaltungen

13. Juni 2014 - 14. Juni 2014
Hamburg

"Gott mit uns"

Die Kirchen und der Erste Weltkrieg


Mit dem Segen ihrer Kirchen zogen Millionen Männer in den Krieg, um in benachbarten Ländern "für Kaiser und Reich" zu töten und zu sterben. Warum und wie konnte es dazu kommen, dass Theologen und Kirchen sich bedingungslos der Kriegsbegeisterung anschlossen? Wie agierten sie nach der deutschen Niederlage? Und: Wie ist unser gegenwärtiges Verhältnis zum Militärischen von dieser Tradition und Geschichte beeinflusst?

< zurück