logo

Veranstaltungen

24. April 2015
Schwerin, Synagoge, Landesrabbiner-Holdheim-Straße 3

Schabbat Schalom


Aus Termingründen wird die Veranstaltung in den Herbst 2015 verschoben

Anmeldung>

Anmeldung erbeten

 

Dank der aus der ehemaligen Sowjetunion Zugewanderten gibt es nun wieder ein lebendiges Gemeindeleben in Schwerin, das auch in vielfältiger Weise in die Landeshauptstadt hineinwirkt. Fragen der Traditionsvermittlung sind neben der Sozialarbeit besondere Herausforderungen der Jüdischen Gemeinde. Wir werden am Freitagabendgebet teilnehmen und im Anschluss ist Gelegenheit, im Gespräch mit dem Landesrabbiner und dem Vorsitzenden der Gemeinde das jüdische Leben in Schwerin genauer kennenzulernen.

< zurück