logo

Veranstaltungen

17. Januar 2018, 19.00 Uhr
24103 Kiel, Landesbibliothek, Wall 47

Was hält die Gesellschaft zusammen?

Zum Umgang mit Spaltungen in Politik und Gesellschaft


In Kooperation mit dem Christian Jensen Kolleg

Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung erforderlich

Anmeldung>

Hassrede und Gewalt sind in den letzten drei Jahren insbesondere jenen entgegengeschlagen, die Auskommen und Schutz in der Bundesrepublik Deutschland suchen. Aber auch die vielen Unterstützer/innen, die für eine plurale Gesellschaft eintreten und die damit verbundenen Herausforderungen nicht scheuen, haben die Wut erfahren. Doch es gibt noch mehr Spannungsfelder: Der unglaubliche Reichtum auf der einen, die Armut - vielfach mit Kindern - auf der anderen Seite gehört ebenso dazu wie die Frage: Welchen Stellenwert hat Religion für das Zusammenleben der Menschen in diesem Land?

Solche Konstellationen werfen Fragen auf, die Prof. Fabian Virchow in seinem Vortrag behandelt: Was hält die Gesellschaft zusammen? Was soll ihr Wertefundament sein? Nach welchen Kriterien werden Fragen der Zugehörigkeit und Anerkennung entschieden? Aber auch: Wie können die in den Konflikten sichtbaren differenten Positionen in einen Aushandlungsprozess überführt werden, der die Gesellschaft sinnvoll zusammenführt statt weiter spaltet?

Die Veranstaltung ist Auftakt des neugegründeten "Evangelischen Akademiebündnisses Schleswig-Holstein"

< zurück